Jahreshoroskop 2017: Krebs

Christian Von Christian

Fahre nicht nur auf der Überholspur

Du hast dir ganz schön viel vorgenommen, und legst mächtig los. Doch Jupiter und Uranus zeigen, dass du dich unnötig selbst unter Druck setzt. Gerade ein verträumter Krebs braucht genug Zeit für die Familie - für dich der beste Seelenbalsam überhaupt.

Lust, Liebe & Familie

Das Jahr könnte gar nicht schöner beginnen. Venus und Mars verwöhnen dich, machen dich zärtlich und erotisch experimentierfreudig zugleich. Hach, wie schön ist es doch, zu zweit auf rosa Wolken zu schweben … Leider erwartet dich im Februar/März eine recht harte Landung: Eifersucht und Unruhe vergiften die Stimmung. Im Karneval lockt ein heißer Flirt, was bei deinem Liebsten gar nicht gut ankommt. Doch schon im April ist alles vergeben und vergessen, und du bist ein echtes Schmusekätzchen. Die körperliche Anziehungskraft ist nun enorm stark. Im Mai stören dich die kleinen Macken des Partners mehr als sonst, du neigst zum Dramatisieren, solltest wegen einer Nichtigkeit nicht gleich die Beziehung anzweifeln. Im Juni lässt sich über alles reden, Merkur flüstert die richtigen Worte ein. Im Sommer kehrt dann mehr Harmonie ein. Du entdeckst neue Gemeinsamkeiten, bringst gemeinsame Vorhaben auf den Weg. Ab 11. Oktober setzt Glücksplanet Jupiter noch einen drauf: Paare, die noch nicht verheiratet sind oder zusammenziehen möchten, können jetzt Nägel mit Köpfen machen. Von wegen grauer November: Bei euch ist alles rosarot, und der Dezember wird ein echtes Erotik-Highlight. Für Singles gilt: Du hast ganz genaue Vorstellungen von der Liebe, und Kerle, die diese nicht erfüllen, sortierst du knallhart aus. Gleich im Januar kannst du dich dabei voll und ganz auf dein Bauchgefühl verlassen. Doch im Februar/März könntest du auf den Falschen hereinfallen. Stürze dich nicht gleich in eine Affäre, prüfe dein vermeintliches Goldstück auf Herz und Nieren. Erst ab Juni laufen die Dinge in die richtige Richtung, jetzt passt die geistige Übereinstimmung und der Angeschmachtete sorgt auch für mächtig Herzklopfen bei dir. Erotikplanet Mars legt sich für dich ins Zeug. Du entwickelst eine neue Lust, wie du sie schon lange vermisst hast. Der Sommer ist ein einziges Highlight. Allen Krebsen, die bis August noch nicht in festen Händen sind, verspricht Venus einen Hochsommer voller tiefer Gefühle, die mitten ins Herz gehen. Du lässt eine größere Nähe zu, bist dir sicher: Das ist Mr. Right, und auch Jupiter meint: die liegst vollkommen richtig!

Beruf, Finanzen & Erfolg

Jupiter und Uranus treiben dich bis Mitte Oktober ganz schön an. Du bist sehr kritisch, erwartest von dir und anderen (zu) viel. Sonst so berühmt für dein Fingerspitzengefühl, willst du vor allem bis März nicht vertröstet werden und Umwege akzeptieren. Du trittst mit deiner direkten Art Kollegen oder dem Chef schon mal auf den Schlips. Achte gut auf deine Wortwahl und lass dich von Neptun führen: Der hilft dir, deine intuitiven Fähigkeiten zu kultivieren. Der Lohn: Im April flutscht es, selbst heikle Projekte meisterst du souverän. Im Juni und Juli erhältst du in einer Sache, die dir am Herzen liegt, den Zuschlag. Das motiviert enorm. Im August kannst du gute Ideen schon mal in Ruhe ausarbeiten, aber bitte noch nicht vorstellen. Im September organisierst du gut, führst Neuerungen ein, die helfen, den Arbeitsalltag zu erleichtern. Doch das Beste kommt erst noch: Ab Mitte Oktober verhilft Jupiter zu einem Karrierekick, du erhältst endlich die verdiente Anerkennung. In Sachen Finanzen gilt: Spannungsaspekte von Merkur und Jupiter sorgen im Januar, in der zweiten Märzhälfte und noch mal von Mitte April bis Mitte Mai für eine angespannte Finanzsituation. Jetzt heißt es gut haushalten und auf Nummer sicher gehen. Riskante Spekulationen gehen ins Auge. Dazu neigst du als vorsichtiger Krebs an sich nicht, doch die nun vorherrschenden Aspekte könnten auch dich verführen. Schön standhaft bleiben! Sowieso gilt im ersten Halbjahr das Motto: Augen zu und durch! Ab Juni geht es dann Schritt für Schritt bergauf. Merkur und Mars bringen Tantiemen ein. Der August ist ein super Monat für deine Finanzen, Schnäppchen und neue Einnahmen machen dir Freude. Auch der September fördert Handel, gute Verkäufe und Börsengeschäfte. Ab dem 11. Oktober nimmt Glücksplanet Jupiter dich unter seine Fittiche. Verträge rund um die Finanzen lassen sich regeln, ein besseres Gehalt, eine günstigere Miete oder auch der Kauf einer Immobilie sind denkbar. Was du jetzt auch anfasst wird zu Gold. Im Oktober/November ist auch ein kleiner Luxus drin.

Gesundheit, Fitness & Energie

Bis 10. Oktober bist du ganz schön aufgedreht. Stillsitzen ist da ein Ding der Unmöglichkeit. Jupiter und Uranus sorgen für innere Unruhe. Was dich im Januar noch völlig kalt lässt, wirkt im Februar und März belastend. Riskiere auf der Skipiste oder im Fitnesscenter nicht zu viel. Im April setzt der Frühling Glückshormone frei, du fühlst dich toll. Im Mai wären dir ein kurzer Urlaub, mehr Erholung und eine kleine Diät zu empfehlen. Dann kannst du von Juni bis September voll durchstarten. Jetzt hast du körperliche eine Hochphase. Du powerst drauflos, und das Schöne ist: Die Puste geht dir einfach nicht aus, egal wie hoch das Pensum ist. Auch seelisch bist du nun enorm stark. Du beweist, wie viel positive Gedanken bewirken können. Im November hilft Jupiter, Allergien zu lindern und gesundheitliche Beschwerden auszuheilen. Deine stürmische Phase ist vorbei, du ruhst in dir, profitierst besonders von Yoga, Meditation und Sportarten mit sanften Bewegungsabläufen.

Jahreshoroskop 2017: Übersicht
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Artikel veröffentlicht: 28.12.2016
Weitere Quellen: viversum.de Bildquellen: nexusplexus / 123RF Stockfoto