AIDS-Hilfe

Deutschlandweite Organisation von rund 130 lokalen Hilfseinrichtungen zur Betreuung und Beratung von HIV-Positiven, Aidskranken, deren Angehörigen und Interessierten. Diese Einrichtungen selbst werden auch „Aids-Hilfe“ genannt. Viele schwule Jugendgruppen treffen sich in den Räumen von solcher Zentren. Bei einigen Aids-Hilfen bekommst du auch einen kostenlosen und anonymen HIV-Test, auf jeden Fall aber kompetente und anonyme Beratung. Die bundesweite Informationsnummer ist 0700-HILFE, also 0700-44533 und hintendran noch die 2., 3., und 4. Ziffer der Ortsvorwahl (evtl. auch der nächstgrößeren Stadt). Bei dreistelligen Vorwahlen die ganze Vorwahl anhängen.

dbna-Artikel zum Thema " AIDS-Hilfe "

Basiswissen
Was bedeutet HIV? Was ist Aids? Wo genau ist der Unterschied? Fragen, die noch viel zu viele junge Menschen plagen. dbna verrät dir, was im Körper nach der Infektion geschieht, und wie es schließlich zum Ausbruch der Krankheit kommt.  mehr »
Safer-Sex Quiz
Es gibt nur einen relativ zuverlässigen Schutz gegen HIV: Safer Sex. Doch wie gut kennst du dich damit aus? In diesem Quiz kannst du dein Wissen über Safer-Sex und HIV/Aids testen!  mehr »
Safer Sex
Es gibt nur einen relativ zuverlässigen Schutz gegen HIV: Safer Sex. Das heißt, dass du niemals ungeschützten Sex haben solltest. Bei welchen Praktiken du besonders vorsichtig sein solltest, erfährst du in dieser Reportage.  mehr »
Newsletter
Bleibe immer up-to-date. Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
10.08.2011

Werbung

dbna-Partner