blasen

Jemanden einen zu blasen, bedeutet, seinen Penis in den Mund zu nehmen, und durch Lecken, Küssen und lutschen zu stimulieren. Achtung: Auch, wenn beim Blasen das Aids-Risiko nicht so hoch wie bei Analverkehr ist, sollte man trotzdem in keinem Fall in den Mund abspritzen! Am besten auch hier ein Kondom verwenden.

Siehe auch Oralsex!

dbna-Artikel zum Thema " blasen "

Oralverkehr
Bill Clinton, Boris Becker und Hugh Grant lieben ihn genauso sehr wie fast alle Jungs und Männer: Oralverkehr. Diese sexuelle Praktik steht Umfragen zu Folge an erster Stelle der Beliebtheitsskala.  mehr »
Erogene Zonen
Die richtige Technik ist wichtig, aber eben nicht alles. Um dem Sex abwechslungsreicher und erotischer zu gestalten, gibt es ganz viele Möglichkeiten. Und das muss nicht einmal aufwändig sein. Deshalb zeigt dir dbna heute mal, wo Mann seine erogenen Zonen alles hat.  mehr »
Newsletter
Bleibe immer up-to-date. Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
10.08.2011

Werbung

dbna-Partner