Coming-out

engl. für „Herauskommen“. Hierbei muss zwischen dem sog. Inneren Coming-Out und dem Äußeren unterschieden werden. Ersteres bezeichnet den Prozess des sich-bewusst-werdens, dass man schwul, Lesbisch oder bisexuell ist. Äußeres Coming-Out bedeutet, seiner Umgebung, seinen Mitmenschen, Freunden und Verwandten von seiner sexuellen Orientierung zu erzählen.

dbna-Artikel zum Thema " Coming-out "

Du selbst
Irgendwie will niemand so wirklich, aber dann machens doch so viele: das Outing. Sicherlich hast du auch schon darüber nachgedacht. Ist ein Coming-Out überhaupt sinnvoll? Und wie kriegst du diese drei Worte nur über die Lippen?  mehr »
Was ist ein Coming-out?
Nachdem Klaus Wowereit im Jahr 2001 seinen berühmten Satz sprach und sich damit selbst ein Denkmal setzte, ist das Wort "Coming-out" in aller Munde. Häufig wird es falsch verstanden. Was ist ein Coming-out eigentlich genau und wie läuft es ab?  mehr »
Newsletter
Bleibe immer up-to-date. Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
10.08.2011

Werbung

dbna-Partner