Feigwarzen

Diese Geschlechtskrankheit wird durch Viren übertragen. Es treten z.B. am Penis oder am After kleine, spitze Warzen auf, die schnell mehr werden, wenn man sie nicht behandeln lässt- das allerdings ist leicht möglich.
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Artikel veröffentlicht: 10.08.2011