HIV

Human Immuno-Deficiency Virus, zu Deutsch: Menschliches
Immunschwäche-Virus. Der HI-Virus ist der Erreger von Aids.
Eine HIV-Infektion bedeutet also zunächst „nur“ eine
Infizierung mit dem HI-Virus, ohne, dass die durch den Virus
verursachte Krankheit Aids sofort zum Ausbruch kommt. Die
Dauer zwischen Infektion und Krankheitsausbruch kann
unterschiedlich lang sein. Mit Hilfe von Medikamenten kann sie
bis zu 20 Jahre dauern. Eine Ansteckung mit dem HI-Virus ist
auch bei HIV-positiven Menschen möglich, bei denen Aids noch
nicht ausgebrochen ist.

Newsletter
Bleibe immer up-to-date. Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
22.01.2017

Werbung

dbna-Partner