Kondom

Bild: Istockphoto.com

Das Kondom ist ein Verhütungsmittel aus Latex für den Mann, das über den steifen Penis gezogen wird, und so verhindert, dass Sperma in die Körperöffnung des Partners gespritzt wird. Kondome sind die beste Möglichkeit, eine HIV-Infektion zu verhindern, und gehören unbedingt zum Safer Sex dazu! Zusammen mit Kondomen unbedingt fettfreie Gleitmittel verwenden, da Öle und Fette das Latex angreifen, und den Schutz somit wirkungslos machen.

dbna-Artikel zum Thema " Kondom "

Abgerutscht!
Nur wenn Kondome richtig passen und angewandt werden, kann das Risiko einer Ansteckung mit dem HI-Virus oder anderen sexuell übertragbaren Geschlechtskrankheiten reduziert werden.  mehr »
Kondomherstellung
Was man mit Kondomen macht, sollte eigentlich jedem klar sein. Aber wie Kondome gemacht werden, wissen wahrscheinlich die Wenigsten.  mehr »
Safer-Sex-Gebote
Fast jeder weiß, dass Kondome vor der Infektion mit Geschlechtskrankheiten schützen. Aber wie benutzt man ein Kondom richtig? Und was sollte man auf jeden Fall beachten? dbna hat ein paar Spielregeln zusammengestellt.  mehr »
Newsletter
Bleibe immer up-to-date. Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
10.08.2011

Werbung

dbna-Partner