Schutzaltersgrenze

dbna-Redaktion Von dbna-Redaktion
© Jupiterimages

Dominik ist 19 Jahre und hat einen 16-jährigen Freund. Er fragt, ob sexuelle Handlungen zwischen ihm und seinem Freund strafbar sind?

Dominik (19)*:

"Hallo, ich selbst bin 19 Jahre alt und seit kurzem mit einem Jungen zusammen, der 16 Jahre jung ist.

Da es hin und wieder Gerüchte gibt, dass sexuelle Handlungen zwischen uns (wegen des Alters) strafbar sind, wollte ich mich nun mal hier erkundigen, ob dies wirklich so ist?

Oder ob wir uns lieben und Sex haben dürfen?"

Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

Das dbna-Notruf Team antwortet:

Im deutschen Recht liegt die Schutzaltersgrenze für hetero- wie homosexuelle Handlungen einheitlich bei 16 Jahren. Einvernehmliche sexuelle Beziehungen zwischen Erwachsenen und Jugendlichen über 16 Jahren sind nicht strafbar. (Der Vollständigkeit halber muss ich darauf hinweisen, dass nur Rechtsanwälte verbindliche Rechtsauskünfte geben dürfen.) Also: LIEBT EUCH!!!
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Artikel veröffentlicht: 06.01.2010
Bildquellen: jupiterfotos.com