Fünf Geschenke für deinen Schatz

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
© Joselito Briones/stocksy

Gefühlt ist Weihnachten noch gar nicht so lange her, da ist auch schon wieder Valentinstag. Wir haben ein paar Ideen für dich, womit du deinen Liebsten überraschen kannst – garantiert ohne rote Rosen oder Pralinen.

  • Ein Foto von euch


    Im Fernsehen, den sozialen Netzwerken, auf Plakaten: Unsere Welt ist voller Bilder und Fotos. Sicher hast du auch viele Fotos von dir und deinem Freund. Doch statt sie nur auf dem Smartphone anzuschauen, kannst du das Schönste ausdrucken. Ein hübscher Rahmen dazu – fertig ist ein Valentinsgeschenk, das wenig kostet und sehr persönlich ist. Auf seinem Schreibtisch oder an der Wand erinnert es deinen Freund immer an eure Beziehung.



  • Ein selbst geschriebener Brief


    Hand aufs Herz: Wann hast du zuletzt einen Brief geschrieben? Das ist wahrscheinlich ziemlich lange her. Besorge dir ein schönes Briefpapier und einen Füller – los geht’s: Schreibe auf, was du an deinem Schatz liebst, welche tollen Eigenschaften er hat, wieso du mit ihm glücklich bist. Wer Talent fürs Dichten hat, kann es auch mit ein paar Versen versuchen. Ein selbst geschriebener Brief macht wenig Aufwand, ist aber umso persönlicher und einzigartiger. 



  • Glückskekse mit persönlicher Nachricht


    Wer gerne backt, der kann es statt mit einem Kuchen oder Muffins doch mal mit Glückskeksen versuchen. Unzählige einfache Rezepte dafür findest du im Internet. Das Beste daran: Sie schmecken nicht nur gut, du kannst sie auch mit süßen kleinen Botschaften füllen.  



  • Eine Massage


    Was tut besser als eine entspannende Massage? Verwöhne deinen Freund und massiere ihn ausgiebig. Dazu ein paar Kerzen, chillige Musik und Massageöl aus der Drogerie: Schon hast du ein Geschenk, über das sich dein Schatz sicher freut. Wer weiß, vielleicht revanchiert er sich und massiert dich auch? 



  • USB-Stick mit euren Songs


    Jeder hat bestimmte Lieder, die er mit seinem Freund verbindet. Bei welchem Song habt ihr euch zuerst geküsst? Welche Filmmusik lief bei eurem ersten Kino-Date? Zu welchen Liedern geht ihr auf Partys am meisten ab? Pack sie alle auf einen USB-Stick (gibt es für Romantiker sogar in Herzform) und schon hat dein Freund eine musikalische Erinnerung an dich.
Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Artikel veröffentlicht: 12.02.2017
Bildquellen: Joselito Briones/stocksy