Welche Tipps hast du fürs Coming-out?

Falk Steinborn Von Falk Steinborn

Das Coming-out ist die größte Herausforderung, vor der schwule, lesbische, bi und trans* Jugendliche stehen. Dabei muss ein Coming-out gar nicht so schwer sein. Stolze Queers verraten ihre Tipps zum Coming-out.

Ein Coming-out ist ein großer Schritt und einer guter. Denn welchen größeren Vertrauensbeweis könnte es gegenüber einer anderen Person geben, als jemanden zu sagen, dass du schwul, bi oder trans* bist. Trotzdem will ein Coming-out auch gut überlegt sein: Wem sage ich es? Wie sage ich es? Wer behält es für sich? Die besten Ratschläge dazu haben Menschen, die sich selbst getraut haben. Und siehe da: Es wird immer leichter, wie die folgende Umfrage zeigt.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Queerblick/Sunrise, Queerblick/Sunrise