Justin (18) aus Duisburg

Redaktion Von Redaktion
Justin (18) aus Duisburg
Justin

Im Juni stellen wir euch den 18-jährigen Justin vor, der sehr offen mit seiner Sexualität umgeht. Unser dbna'ler im Monat Juni.

Du hast bereits vor unserem Interview kurz erzählt, dass du sehr offen mit deiner Sexualität umgehst. Wie sieht das genau aus und wie stehen deine Mitmenschen dazu?

Justin: Also ich meine es so, dass ich es nicht verstecken möchte. Ich zeige es halt gerne, um den Menschen zu zeigen, dass es etwas ganz normales ist schwul zu sein.

Ich laufe zum Beispiel viel mit einem regenbogen-farbigen Schweißband durch die Stadt. Außderm küsse ich auch meinen Freund in der Öffentlichkeit und halte mit ihm Händchen.  

Denn wenn wir das alle verstecken würden, was wir wirklich sind, dann ist klar, dass die anderen Menschen noch länger brauchen um es zu akzeptieren.

Meine Freunde und Familie stehen voll hinter mir in so ziemlich allem was ich mache und finden es gut, dass ich mich nicht verstecke!

 Ergänze den Satz: "Familie bedeutet mir..."

Justin: ...alles. Familie ist für mich das wichtigste in meinem Leben. Sie gehen vor allem und jedem!

Justin

Wann und wie hast du festgestellt, dass du auf Männer stehst?

Justin: So mit 14 Jahren kamen die ersten Gedanken, dass ich vielleicht auf Männer stehen könnte. Dies wollte ich zuerst jedoch nicht wahr haben, weil es ja trotzdem etwas nicht "normales" ist.

Doch nach kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass es eigentlich genauso normal ist wie heterosexuell zu sein.

Das erste Mal so richtig gemerkt habe ich es, als ich mich dann plötzlich in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt habe und ihn sowie andere Männer attraktiv fand.

Gab es anschließend Besonderheiten bei deinem Coming-out?

Justin: Also mein Coming-out ging eigentlich recht schnell. Im Sommer 2012 outete ich mich das erste mal bei meiner besten Freundin. Anschließend dann bei meiner Familie und letztendlich, was vielleicht komisch klingt, habe ich mich über Facebook komplett geoutet.

Ich schrieb es im November 2012 bei Facebook auf meine Pinnwand und erstaunlicherweise habe ich nur positive Kommentare bekommen, wie z.B. das der- bzw. diejenige Respekt hat, dass ich das so offen sage.

Justin

Welche Charaktereigenschaften schätzt du an dir besonders?

Justin: Ich schätze besonders, dass ich ein recht offener Mensch bin. Ich mache so fast alles mit. Außerdem bin ich ein fröhlicher Mensch, ich lache viel und sogar sehr oft über mich selbst sobald ich irgend etwas Dummes ausversehen getan habe.

Ansonsten bin ich ein sehr unternehmungslustiger Mensch. Ich gehe oft und gerne schwimmen und joggen. Abends treffe ich mich regelmäßig mit meinem Freund und anderen Leuten um gemütlich in einer Bar etwas trinken zu gehen oder auch manchmal die Nacht zum Tag zu machen.

Welche Werte vertrittst du offen nach außen?

Justin: Ich vertrete Werte wie z.B. dass Familie mir total wichtig ist. Genauso wie bei mir Toleranz und Akzeptanz ganz weit vorne stehen.

Mach mit!

Du hast eine tolle Geschichte zu erzählen und willst auch dbna'ler des Monats werden?
Melde dich hier bei uns!

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Justin