dbna ist "schuld"

Redaktion Von Redaktion

Am 06. Februar 2012 kam meine Mutter von der Arbeit und ich saß schon am Computer. Als Sie sagte, ich sollte bitte staubsaugen, löschte ich (so habe ich dies damals immer gemacht), die Chronik bzw. den Verlauf vom Internet und tat meine Aufgabe.

Manuel, 18:

Ich habe einen eigenen Account am Computer und habe daher den Benutzer, mit gutem Gewissen, nicht abgemeldet. Wie Mütter nun einmal sind, hat sie sich während des Staubsaugens an den Computer gesetzt und Ihre Mails gecheckt.

Nachdem ich mit dem Staubsaugen fertig war, sprach sie mich an und fragte mich, ob ich denn nun schwul sei. Mein erster Gedanke: Ob ich denn schwul sei?! Klar, ich gebe zu: Mein Freundeskreis bestand zu der Zeit fast nur aus Mädels, habe ebenfalls eine weibliche Ader und achte sehr auf bestimmte Sachen.

Zurück zur Sache: Als ich nun vor Ihr stand und mein Kopf am dampfen war, woher sie jetzt auf das Thema kommt, fragte ich nur, wie sie drauf kommen würde!? Da meinte sie nur, dass ich bei einer Community für schwule Jungs angemeldet wäre und sie dies bei "Meistbesucht" gefunden hätte. (War damals täglich auf dbna, da diese neu für mich war). Rausreden konnte ich mich nicht mehr, umso besser dachte ich mir: Ja Mum, ich bin schwul!. "Das glaub ich nicht", kam von Ihr. Bis jetzt ist sie immer noch fest im Glauben, ich würde irgendwann mal mit einem Mädel nach Hause kommen.

Die Beziehung zwischen uns beide ist besser als je zu vor! Mittlerweile sagt sie auch immer, bei Beispielen wie, wenn du mal mit deiner Freundin oder deinem Freund dies und das

Gute 3 Monate später habe ich mich dann via Facebook bei meinen Freunden geoutet. Einige wussten es natürlich schon, jedoch haben wirklich alle meine Freunde das Thema gut aufgenommen. Alte Beziehungen mit Freunden sind wieder geschlossen worden und ich werde von allen Seiten akzeptiert. Meine Familie (Großeltern, Tanten, etc.) wissen noch nichts davon, kann aber auch erstmal egal sein. Fakt ist: Mein Comming-Out war das Beste, was mir passieren konnte und ich bin sehr froh, so tolle Freunde zu haben, wie ich sie habe.

Coming-out

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!