hot heart unicorn gaylove gaycouple gayflag photos play newsletter beratung skull unicorn lesen quiz koerper comingout coming-out video hoeren lieben start leben web wohlfuehlen sehen ratgeber chat
8. Filmfest homochrom Köln

8. Filmfest homochrom Köln

Heute
Endet am
21. Oktober
Mehrtägiges Event. Endet am 21. Oktober

Der Fokus des diesjährigen Filmfests homochrom liegt auf den Wunden und Narben der Ablehnung.

Das zweitgrößte von 25 queeren Filmfestivals in Deutschland zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Premierenprogramm aus. Das Publikum kann sich unter anderem auf folgende Filme freuen:

  • A KID LIKE JAKE (Deutschland-Premiere), Familiendrama von Silas Howard, von und mit Jim Parsons, mit Claire Danes, Priyanka Chopra, Ann Dowd und Octavia Spencer;
  • BEARKITTENS (NRW-Premiere), schwarze Komödie von Hamburger Schauspielschülerinnen und Regisseur Lars Henriks;
  • BULLY (Deutschland-Premiere), mittellanges Musical über einen Schüler, der zum Selbstmord gemobbt wird;
  • CALL HER GANDA (NRW-Premiere), Doku über den Mord an einer Filipina durch einen US-Marine, der die Beziehungen der Philippinen zur ehem. Kolonialmacht USA belastete;
  • DADDY ISSUES (Deutschland-Premiere), knalligbunter Debütfilm mit einer süßen Romanze und leicht perversen Dreiecksgeschichte;
  • EVENING SHADOWS (Deutschland-Premiere + Gast), indisches Familiendrama über arrangierte Ehe und Selbstbestimmung von Aktivist und Kashish-Leiter Sridhar Rangayan;
  • I HATE NEW YORK (Deutschland-Premiere + Gast), spanische Doku über vier Transgender-Aktivistinnen und -Künstlerinnen in New York, mit Amanda Lepore;
  • L'ANIMALE (NRW-Premiere), Jugend- und Familiendrama der österreichischen Filmemacherin Katharina Mückstein;
  • MY DAYS OF MERCY (NRW-Premiere), die Todesstrafe steht zwischen dem romantischen Paar gespielt von Ellen Page und Kate Mara;
  • SNAPSHOTS (Deutschland-Premiere), Familiendrama über die Erinnerungen an eine Liebe in den 1960ern mit Piper Laurie;
  • SODOM (Deutschland-Premiere), romantisches Drama mit der ersten englischsprachigen Hauptrolle von Jo Weil;
  • THE DEEP SKY (Deutschland-Premiere), amerikanisches Romantikdrama über eine Dreiecksbeziehung mit einer Deutschen gespielt von Luise Helm;
  • THE MISEDUCATION OF CAMERON POST (NRW-Premiere), Sundance-Gewinner von Desiree Akhavan mit Chloë Grace Moretz über Homo-Heilung;
  • TUCKED (Deutschland-Premiere), die Freundschaft einer alten, krebskranken Drag-Queen und der jungen, genderqueeren Faith;
  • VERTICAL LINES (Deutschland-Premiere), der einzige Kurzfilm des 8. Filmfests homochrom eröffnet den Fokus: die Wunden und Narben der Ablehnung.

Weitere von vsl. 27 Filmen werden zusammen mit den genauen Programmzeiten auf der Homepage bekannt gegeben.

Filmforum NRW und Weisshaus Kino, Köln
Werde Teil der Community von DBNA
Werde Teil der Community von DBNA

Lerne andere queere Jungs aus deiner Nachbarschaft, Schule oder Uni kennen und tausch dich mit ihnen aus. Über 130.000 Jungs sind schon dabei! Hier gehts zur Community. Registriere dich noch heute!