Adam Levine ist "Sexiest Man Alive"

Redaktion Von Redaktion
Adam Levine ist "Sexiest Man Alive"
People

Adam Levine ist als Sexiest Man Alive 2013 ausgezeichnet worden. Auf dem Cover des am Freitag erscheinenden People-Magazines wird der Sänger im weißen T-Shirt mit einem verträumten Blick abgelichtet sein. Die Jury steht vor allem auf die selbstsichere, coole und verführerische Art des braunbärtigen Maroon5-Sängers.

Über den Gewinn des Titels war der Adam Levine überrascht. Das Geheimnis seiner Fitness und seines Aussehens stammt nach eigenen Angaben von Yoga-Workouts und Fahrrad-Spinning. Privat ist der Sänger vor allem durch die Beziehung mit Behati Prinsloo in die Schlagzeilen geraten, das Victoria's Secret Model aus Namibia ist bereits seit Juli mit Adam Levine verlobt.

Einsatz für Schwule und Lesben

Levine, dessen Bruder schwul ist, hat sich in den letzten Jahren immer wieder für die Rechte von Homosexuellen stark gemacht. So sagte er letztes Jahr in einem Interview, dass er sofort die Homo-Ehe legalisieren würde, wenn er für einen Tag US-Präsident wäre. Es sei absolut dumm und es würde für ihn keinen Sinn machen, nicht denjenigen heiraten zu können, den man heiraten möchte.

Alben und Chart-Hits

International, wie in Deutschland, ist Maroon5 und Adam Levine durch zahlreiche Alben und Chart-Hits bekannt geworden. Vor allem das Debütalbum "Songs about Jane" und die dazu gehörige Single "This Love" hat die Charts gestürmt und dürfte vielen noch heute in den Ohren liegen. An den riessen Chart-Erfolg mit "This Love" konnten Hits wie "Makes Me Wonder" und "Moves Like Jagger" und "Payphone" anknüpfen.

gashleygoh/Flickr/CC BY-SA 2.0
Adam Levine bei einem Interview 2011

Adam Levine bei einem Interview 2011

Im vergangenen Jahr konnte Adam Levine auch vor der Kamera einen Erfolg verbuchen, wo dem 34-jährigen in der "American Horror Story" eine große Rolle eingeräumt wurde. Darüber hinaus sitzt er seit dem Jahr 2011 in der US-"Voice"-Jury.

Johnny Depp, Bradley Cooper uvm. auf die hinteren Plätze verwiesen

Der Sexiest Man Alive wird seit dem Jahr 1985 ausgezeichnet. Der Führungsanspruch der Schauspieler konnte durch den Maroon5-Sänger eingestellt werden, denn im Ranking verwies er Bradley Cooper, Johnny Depp uvm. auf die folgenden Plätze. Im vorherigen Jahr wurde der Hollywood-Star Channing Tatum ausgezeichnet, in den Vorjahren durften sich Bradley Cooper, Ryan Reynolds, Johnny Depp und Hugh Jackman mit der Auszeichnung schmücken.

In diesem Jahr wurde Idris Elba, in seiner Rolle als "Luther" bekannt, zweiter im Ranking. Auf dem dritten Platz reihte sich der Countrysänger Luke Bryan ein. In den Top Ten reihten sich Jimmy Fallon, Sänger Bruno Mars und Justin Timberlake ein. Der Verlobte von Jennifer Aniston, Justin Theroux schaffte es hingegen nur auf Platz elf.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: People