"Ich bin nicht bisexuell"

Redaktion Von Redaktion
"Ich bin nicht bisexuell"
Fiona McKinlay/CC BY-SA 2.0

"One Direction"-Sänger Harry Styles widerspricht Gerüchten, bisexuell oder schwul zu sein. In einem Interview mit der englischen Ausgaben der GQ sagte der 19-Jährige: "Bisexuell? Ich? Das glaube ich kaum. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das nicht bin."

Styles will sich nicht über die Gerüchte über sein Privatleben beklagen, die in der "Klatschpresse" erscheinen. Sie unterstellen ihm derzeit eine Beziehung mit Radiomoderator Nick Grimshaw (28).

Dennoch gab Styles im GQ-Interview zu, davon ziemlich genervt zu sein: "Einige Geschichten sind lustig. Einige sind lächerlich. Einige sind nervig."

Weiter sagte er: "Es nervt dich nur, wenn du am Beginn einer Beziehung bist, wenn du dabei bist, dich zu verlieben und eine Person magst. Wenn dann darüber berichtet wird, beeinflusst das die andere Person und wie sie dich sieht."

Harry Styles ist das jüngste Mitglied der britisch-irischen Boyband One Direction. Bis 2012 war er mit der Sängerin Taylor Swift zusammen. Sie trennten sich im Januar 2013.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Fiona McKinlay/CC BY-SA 2.0