Michael Stipe outet sich

Christian Brandl Von Christian Brandl

Der R.E.M.-Sänger Michael Stipe outet sich erstmals öffentlich und ist erstaunt, dass seine Homosexualität nicht offensichtlich war.

(dbna.de / GGG.at) In einem Interview mit der amerikanischen Zeitschrift "Spin" hat sich R.E.M.-Sänger Michael Stipe erstmals öffentlich geoutet. Überrascht zeigte sich der 48-jährige Musiker über die Reaktion darauf: "Ich dachte, es wäre ziemlich offensichtlich." Er sei stets total offen gegenüber seiner Band, seiner Familie, Freunden und natürlich auf seinen Sexpartnern gewesen. Er könne sich deshalb gar nicht erkläre, weshalb seine sexuelle Orientierung nicht früher ein Thema gewesen sei.

Dass er schwul ist, war jedoch mehr ein "offenes Geheimnis", denn bereits im Mai 2001 hatte er sich im Time Magazine als "Queer Artist" bezeichnet.

Michael Stipe ist Gründungsmitglied von R.E.M., fungiert als kreativer Kopf der Gruppe und engagiert sich neben seiner musikalischen Karriere auch sozial und politisch.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: die-news.de / GGG.at, Wikipedia Commons (http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Michael_Stipe_by_David_Shankbone.jpg)