"Rise Against" gegen Diskriminierung

Redaktion Von Redaktion

Mit ihrem Lied Make It Stop thematisiert die Band das Problem Mobbing junger Homosexueller an US-Schulen.

Die US-Rockband Rise Against beziehen in Make It Stop Stellung in der Debatte um Selbstmorde junger Schwuler und Lesben in den USA. Das Lied entstand in Kooperation mit It gets better (dbna berichtete) itgetsbetter.org. Im März 2011 erschien das Album Endgame, auf dem das Lied bereits zu finden war.

#Themen
Video Mobbing USA
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!