Stephen Gately tot

Andreas Graf Von Andreas Graf

Der Sänger der irischen Band Boyzone, Stephen Gately, ist im Alter von 33 Jahren während eines Urlaubs mit seinem Partner auf Mallorca gestorben.

Der Sänger der irischen Band Boyzone, Stephen Gately (rechts im Bild), ist im Alter von 33 Jahren während eines Urlaubs mit seinem Partner auf Mallorca gestorben.

Die Umstände und die Ursache sind bislang noch nicht bekannt. Der Tod des Boygroup-Stars ist unerwartet eingetreten, hieß es auf der Webseite der Band.

"Wir sind am Boden zerstört", sagte Bandmanager Louis Walsh der Zeitung "News of the World". "Ich bin völlig schockiert. Ich war noch mit ihm auf einer Preisverleihung am Montag. Wir wissen noch nicht viel über das, was passiert ist."

Stephen hatte sich 1999 als schwul geoutet. "Ich bin schwul und verliebt", erklärte er damals und kam der Drohung eines ehemaligen Band-Mitarbeiters zuvor, mit Details über sein Privatleben an die Presse zu gehen.

Im März 2006 hatte Stephen seinen Partner Andrew Cowles (im Bild links) geheiratet.



dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Spiegel, dpa, Boyzone.com, PR-Photos