Vom YouTube-Star zum Superstar?

Redaktion Von Redaktion
Vom YouTube-Star zum Superstar?
Das Pophaus UG

Sein Vorbild ist Justin Bieber und mit den Songs des kanadischen Teenie-Idols wurde er auch bekannt - Dominik Klein, der mit Coversongs ein YouTube-Star geworden ist und nun mit eigenen Liedern die deutschen Charts erobern will.

Der smarte 16-Jährige wuchs im Hamburger Stadtteil Harburg auf. Seit seiner Kindheit macht er Musik. Neben dem Gesang waren es auch einige Instrumente, für die er sich begeisterte. Er brachte sich das Gitarre- und Keyboardspielen selbst bei und fing an, sich beim Singen selbst zu begleiten.

Hatten es ihm zunächst die Songs aus dem "High School Musical" angetan, folgten später Lieder von Justin Bieber und Neyo. Vor zwei Jahren fing er an, Coverversionen seiner Lieblingssongs auf YouTube zu stellen. Der Erfolg war überwältigend, denn seine Videos erreichten mehr als drei Million Klicks und Hunderte Kommentare begeisterter Fans.

Das Pophaus UG
"Ich singe und mache Musik, das ist alles"

"Ich singe und mache Musik, das ist alles"

Dominik selbst bleibt trotz des Rummels um seine Person gelassen. "Ich singe und mache Musik, das ist alles", meint der Nachwuchskünstler, in dessen Zimmer sich unzählige Fanbriefe stapeln. Obwohl er sich darüber freut, wenn er auf der Straße erkannt und um ein Autogramm oder ein gemeinsames Foto gebeten wird, kann er manchmal selbst kaum glauben, dass er mit seiner Musik so erfolgreich ist.

Erste Single "Beautiful You"

Am 14. Dezember erscheint Dominik Kleins erste Single "Beautiful You", eine ruhige Ballade, die von Dominiks persönlichen Erfahrungen geprägt ist. Andere so zu akzeptieren, wie sie sind, da jeder auf seine ganz eigene Weise schön ist - dass ist die Message, die der Musiker seinen Fans mit dem Song vermitteln will.

Sein erstes Album soll im nächsten Jahr veröffentlicht werden, auf dem neben "Beautiful You" auch weitere eigene Songs des Hamburger Musikers zu finden sein werden. Bis dahin können sich die "Dominators", wie sich Dominiks Fans bezeichnen, auf seiner Fanpage bei Facebook über Neuigkeiten rund um ihren Lieblingsstar informieren.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Das Pophaus UG, Das Pophaus UG