Deine Augen

Andreas Graf Von Andreas Graf

"Du hast wunderschöne Augen!" Wer hört diesen Satz nicht gerne? Damitdeine Augen noch schöner werden, haben wir ein paar wichtige Tipps fürdich zusammengestellt. So sehen deine Augen auch nach einemanstrengenden Tag noch umwerfend aus...

"Du hast wunderschöne Augen!" Wer hört diesen Satz nicht gerne? Damit deine Augen noch schöner werden, haben wir ein paar wichtige Tipps für dich zusammengestellt. So sehen deine Augen auch nach einem anstrengenden Tag noch umwerfend aus!

Und das kannst du für entspannte und schöne Augen tun:

1. Während der Computerarbeit das Blinzeln nicht vergessen!
Denn das hält die Hornhaut feucht und schont die Augen.

2. Bei der Bildschirmarbeit immer mal wieder eine kurze Pause einlegen. Während der Pausen die Augen schließen und die Lider sanft mit den Fingerspitzen massieren. Danach die Augen weit öffnen und zuerst in die eine, dann in die andere Richtung kreisen lassen.

3. Vitamin A ist der unverzichtbare Stoff für gesunde Augen. Sein Vorstufe, das sogenannte Betacarotin, ist in gelben, roten und orangefarbenen Obst- und Gemüsesorten vorhanden.

Genauso wichtig für die Augen ist: Vitamin C, das die Durchblutung fördert und die Gefässwände stärkt. Dieses steckt reichlich in Kiwis, Zitrusfrüchten, Peperoni, Sanddorn und Hagebutten. Vitamin B2 zählt auch als Augenvitamin und ist in Milch, Käse, Geflügel, Leber sowie Weizenkeimen und Weizenkleie zu finden. Das Fehlen solcher Vitamine kann zu roten, entzündeten, tränenden und schmerzenden Augen führen sowie zu schlechtem Sehen in der Dämmerung.

Erfrischung des Auges:
Einfach mit den Fingern leicht über die Augenlider streichen

Zur Abschwellung:
Mit den Fingerspitzen punktuell Druck ausüben

Zur Entschlackungder Augen:
Erstmals mit den Fingerspitzen vom inneren Augenlid bis nach außen im Uhrzeigersinn rasche Klopfbewegungen um das Auge ausführen. Danach die selbe Methode gegen den Uhrzeigersinn anwenden.

Zur Entspannung der Augen:
Daumen in die inneren Augenwinkel über den Augapfel legen. Mit sanftem Druck unterhalb der Brauen von innen nach außen fahren. Und das mehrmals wiederholen.

#Themen
Ratgeber Aussehen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: BP