(dbna.de / PinkNews.co.uk) Sie ist schrill, sie ist laut und schenkt man manchem Pressebericht Glauben, so scheinen ihre Chancen gar nicht so schlecht zu stehen: Verka Serdyuchka - eine landesweit bekannte Drag-Queen - tritt im diesjährigen Eurovision Song Contest in Helsinki für die Ukraine an. Sie wurde in einem 50:50 Voting von den Zuschauern und einer Jury für diese Aufgabe gewählt.

Der Auftritt "Dancing Lasha Tumbai" wird wohl einer der schrillsten in diesem Jahr werden, das bewies Serdyuchka - die mit bürgerlichem Namen Andriy Mykhailovych Danylko heißt - bei ihrem Auftritt im urkainischen Vorentscheid eindrucksvoll. Nach dem dänischen Teilnehmer "DQ" ist sie somit die zweite Drag-Queen im Contest 2007.

Doch Serdyuchka hat ihrer Konkurrentin gegenüber einen entscheidenden Vorteil: wegen des guten 7ten Platzes der Vorjahresteilneumer muss sie sich nicht durch die Halbfinale in das Finale vorkämpfen, sondern tritt direkt erst am 12. Mai auf die Bühne.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Quelle: Pinknews.co.ukBildmaterial: © www.1tv.com.ua