16.000 Homo-Ehen in Großbritannien

Redaktion Von Redaktion

Rund 4.000 Paare lassen sich pro Vierteljahr in Großbritannien eintragen

(dbna.de / 365gay.com) Seit Dezember 2005 gibt es in Grossbritannien ein Partnerschaftsgesetz für schwule und lesbische Paare. Wie die Regierung in London am Freitag mitgeteilt hat, haben sich seither über 16.000 Paare  registrieren lassen. Für das Jahr 2007 sind noch keine Statistiken erstellt worden. Ein grosser Teil der schwulen Partnerschaften nämlich über 30% liessen sich in der Hauptstadt London eintragen.

Weiter wurde mitgeteilt, dass beinahe 25% der Frauen und rund 10% der Männer die eine homosexuelle Partnerschaft eingingen bereits vorher in einer heterosexuellen Ehe lebten. Scheidungen von schwulen und lesbischen Partnerschaften gab es bisher noch keine kaum verwunderlich, denn um sich scheiden lassen zu können, müssen die Partner mindestens ein Jahr in einer Partnerschaft gelebt haben.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: 365gay.com, dbna - du bist nicht allein e.V. / Christian Brandl