Ab sofort: Schwule Smileys bei Apple

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Ab sofort: Schwule Smileys bei Apple
Apple/dbna

Mit dem neuen Update von iOS 8.3 bietet Apple seinen Nutzern eine Reihe neuer Emoticons. Darunter sind schwule und lesbische Paare mit Kindern und Smileys mit verschiedenen Hautfarben.

Am Donnerstag hat Apple das neue Update von iOS 8.3 veröffentlicht. Mit dabei sind über 300 neue Smileys. Dabei sind sich küssende Männer und Frauen sowie schwule und lesbische Paare mit Kindern. Außerdem zeigt der Elektrohersteller ab sofort die volle Bandbreite an ethnischer Diversität: So gibt es nicht nur noch gelbe oder weiße Emoticons, sondern auch welche mit dunkler Hautfarbe.



Die ersten Homo-Smileys hat Apple bereits 2012 unter iOS 6 eingeführt. Das war aber nur eine Handvoll, jetzt kommen viele weitere dazu. Angekündigt hat der iPhone-Hersteller die neuen Emojis bereits im Februar.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Apple/dbna