Auch Washington will die Homo-Ehe

Redaktion Von Redaktion
Auch Washington will die Homo-Ehe
MyxMaster/istockphoto.com

Washington will als siebter US-Bundesstaat in den nächsten Tagen die Homo-Ehe mit der Ehe gleichstellen. Nach einer hitzigen Debatte stimmte eine große Mehrheit des Repräsentantenhaus in der Hauptstadt Olympia für ein dementsprechendes Gesetz.

Für das Inkrafttreten fehlt allerdings noch die Unterschrift der Gouverneurin von Washington Christine Gregoire. Sie hat allerdings bereits Zustimmung signalisiert.

Nur sechs US-Bundesstaaten - New York, Connecticut, Massachusetts, New Hampshire, Vermont und Iowa sowie die US-Hauptstadt Washington D.C. erlauben Hochzeit von Homosexuellen.

Am Dienstag hatte ein Bundesgericht das in Kalifornien geltende Verbot der Homo-Ehe gekippt und für verfassungswidrig erklärt (dbna berichtete). Eine endgültige Entscheidung muss in diesem Rechtsstreit erst noch am Obersten Gerichtshof fallen.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: AFP