Connor Franta outet sich

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Connor Franta outet sich
YouTube/Connor Franta

"Ich habe es satt, mich selbst zu zensieren": Der 22-jährige YouTube-Star Connor Franta hat sich in einem bewegenden Video geoutet.

Schlicht "Coming Out" heißt das Video, in dem sich Connor Franta bei seinen über 3,5 Millionen Abonnenten outet. Der 22-jährige YouTube-Star erzählt seine bewegende Geschichte: "Ich wusste immer, dass ich anders bin." In der siebten Klasse hat er sich dann zum ersten Mal gefragt, was wäre, wenn er schwul ist. "Ich hatte Angst." Connor kommt aus einer kleinen Stadt im Mittleren Westen der USA. "Das ist dort keine normale Sache."

Trotzdem hat sich Connor, der seit 2010 seinen YouTube-Blog betreibt, geoutet. Doch bis es soweit kommen konnte, hat er alles versucht, es zu verdrängen. "Ich habe mich so isoliert gefühlt, weil ich dieses Geheimnis hatte, über das ich nicht mal mit mir selbst sprechen konnte."

"Es hat sich so gut angefühlt"
Damit spricht er vielen Jugendlichen aus der Seele. Er erzählt davon, wie er angefangen hat, sich zu outen. "Und es hat sich so gut angefühlt", erinnert er sich. Er hat keine negativen Erfahrungen gemacht, worüber er sehr glücklich ist. "Ich habe es satt, mich selbst zu zensieren", sagt er. Zum Ende des Videos kommen Connor die Tränen. "Ich will nicht, dass jemand zurückhalten muss, wer er ist. Das ist nicht okay." 

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: YouTube/Connor Franta