Das neue Europa Teil 4

Patrick Fina Von Patrick Fina

Zypern und Malta: Klein, aber oho! Besonders in Zypern kämpfen Schwule stark für ihre Rechte. Erst 1998 wurde Homosexualität dort entkriminalisiert. Der Weg zur Toleranz ist also noch lang. Sowohl in Zypern, als auch in Malta.

25 Länder zählt die EU seit dem 1. Mai 2004. Ein historisches Datum nennen große Politiker den Tag, an dem die Länder Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Litauen, Lettland, Estland und die Inseln Malta und Zypern der EU beigetreten sind. Neue Länder, neue Sitten. Und vor allen Dingen neue Kulturen - auch in schwuler Hinsicht. Um in dem ganzen Staaten-Wirrwarr den Überblick zu behalten, hat dbna einmal nachgeforscht, was in den neuen Staaten Schwules vor sich geht.  

Polen

Polen ist ein junges Land. Auf der 312.685 Quadratkilometer großen Gesamtfläche leben 38,7 Millionen Menschen im Einklang miteinander. Uns interessiert natürlich, wie man in Polen mit dem Thema Homosexualität umgeht, und was man dort bietet. 

 Weiter

Tschechien

Auch wenn die Tschechen die größten Biertrinker der Welt sind, bekommen sie kulturell einiges auf die Beine gestellt. Besonders die Hauptstadt Prag wird schon länger als eine schwule europäische Metroploe gehandelt! Lies hier nach, warum.

 Weiter

Slowakei

In der Slowakei leben rund 5,4 Millionen Menschen auf einer Gesamtfläche von 49.033 Quadratkilometern. In schwuler Hinsicht stammt aus der Slowakei ein ganz berühmter Kassenschlager: Die Porno- Produktionsfirma Bel Ami.  

 Weiter

Ungarn

Ungarn steht für Vielfalt, für Kontraste und jede Menge Kultur. Meistens zumindest. Nicht umsonst nennt man die Hauptstadt Budapest das "Paris des Osten". In einem Punkt muss Ungarn allerdings noch einiges lernen: Toleranz! Erfahre mehr über das neue EU-Land!

 Weiter

Slowenien

Toleranz findet man in Slowenien bei der jungen Generation in Ansätzen. So vertrat die Drag-Queen-Truppe "Sertes" Slowenien zum Beispiel beim European Song Contest. Aber damit ist noch nicht alle Arbeit getan! Denn besonders bei der älteren Generation herrscht Intoleranz!

 Weiter

Lettland

Seit 1992 ist der Artikel 124.1 des lettischen Strafgesetzes, der einvernehmlichen Geschlechtsverkehr unter Männern mit bis zu 5 Jahren bestrafte, aufgehoben. Und die Zeichen in Lettland stehen immer häufiger auf Toleranz.

 Weiter

Estland

Schwul zu sein in Estland ist längst nicht mehr so kompliziert wie es einmal gewesen ist. Nicht nur in den Städten, sondern auch auf dem Land steigt die Toleranz der estnischen Bevölkerung gegenüber schwulen Partnerschaften.

 Weiter

Litauen

In den großen Städten Litauens hat sich mittlerweile ein wenig offen homosexuelles Leben etabliert. Die Unterschiede zwischen Stadt- und Landbevölkerung sind aber - nicht nur, was Toleranz angeht - groß!

 Weiter

Malta

"Niedlich," denkt man sich, wenn man Malta auf der Landkarte findet. Wer nicht weiß, wo man den kleinen Inselstaat ungefähr findet, wird mit der Suche auch lange beschäftigt sein. Klein, aber Oho!

 Weiter

 

Schlechte Sachen hört man über das schwule Leben in Zypern. Auf Internetseiten wird man regelrecht davor gewarnt, seine Sexualität offen zu zeigen. Aber es gibt Kämpfer. Wie Alecos Modinos!

 Weiter

 

Wie hat dir die EU-Aktion auf dbna gefallen? Wir freuen uns über Kritik, Lob und Anregungen. Damit folgende Aktionen noch besser werden können, brauchen wir deine Meinung! Eine E-Mail-Adresse, an die du dich wenden kannst, findest du unter jedem Artikel.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!