dbna erstrahlt in neuem Glanz

Redaktion Von Redaktion

Der Wechsel ist vollzogen: Aus dem "alten" dbna wurde nun ein "neues"dbna. Damit haben auch wir uns auf den Weg ins web2.0-Zeitalterbegeben. Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen findest du hier imÜberblick.

Ein Jahr voller Arbeit und Vorbereitungen ist zu Ende gegangen. Wir haben dbna einen neuen Anstrich verpasst. Ab sofort sind wir jugendlicher, informativer und vor allem innovativer. Einige der Änderungen sind radikal. Deshalb wollen wir dir an dieser Stelle ein paar Erklärungen zu den Änderungen und Neuerungen geben. Wir hoffen, dir dadurch einen besseren Start und eine erste Orientierungshilfe auf unserer neuen Seite zu ermöglichen.

Dass sich unser Logo verändert hat, wirst du vermutlich schon bemerkt haben. Aber auch sonst hat sich sehr viel getan: Unser neues Layout ist übersichtlicher, jugendlicher und verspielter geworden, ohne dabei den gewohnt seriösen Eindruck zu verlieren. Die Anordnung der Artikel auf den Magazinseiten ermöglicht ab sofort einen besseren Überblick über aktuelle Themen und Reportagen. So weißt du direkt beim Aufrufen der Startseite, was momentan aktuell und wichtig ist. Gleichzeitig sind alle Basisfunktionen unseres Magazins und natürlich auch unserer Community so integriert, dass man sie von jeder Seite aus optimal bedienen kann.

Das Menü unserer Seite findest du ab sofort horizontal angeordnet im oberen Bereich der Seite. Durch diese platzsparende Lösung haben wir größere Gestaltungsmöglichkeiten für den Magazinteil unseres Angebots.

Gleichzeitig haben wir die Struktur unseres Magazins radikal verändert. Unsere Rubriken haben neue Namen erhalten. In der Rubrik "Leben" findest du Reportagen, Berichte, Interviews und Kommentare zu aktuellen Ereignissen - eben Geschichten, die das Leben schreibt. In der neuen Rubrik "Lieben" findest du Geschichten und Berichte über das Verliebtsein und ausführliche Aufklärungsangebote zu den Themen Sex und Körper. In unserer Rubrik "Freizeit" ist ab sofort all das gebündelt, was in deiner Freizeit wichtig ist. Dort findest du nicht nur Tipps & Tricks zum Thema "Wohlfühlen", du findest auch Informationen zu zahlreichen DVDs, CDs, aktuellen Kinofilmen und schwuler Literatur.

Nach wie vor ist das Coming-out ein zentrales Thema in unserem Magazin. Unter der Rubrik "Coming-out" findest du alle Informationen, die du benötigst: ausführliche Reportagen, zahlreiche Erfahrungsberichte anderer User, eine Jugendgruppen-Datenbank und letztendlich auch ein kompetentes Beratungsangebot, wenn alle Stricke zu reißen drohen.

Am Anfang wird es dir vielleicht etwas schwer fallen, dich zurecht zu finden. Aber schon bald wirst du merken, dass die neue Struktur übersichtlicher ist Vor allem eine Tatsache macht das Navigieren im neuen dbna-Magazin erheblich einfacher: in Zukunft verzichten wir vollkommen auf unnötige, unschöne und schwammige Anglizismen wie "Junxvote".

Aus diesem Grund gibt es auch einige Namensänderungen in unserer Community. Aus dem "Junxvote" ist "Laufsteg" geworden - und auch sonst findest du keine englischen Wörter, wo sie nicht hingehören. Nur du als "User" wirst auch weiterhin User heißen und nicht "Benutzer".

Natürlich haben wir alle liebgewonnenen Features erhalten, keine Daten sind während der Umbauarbeiten verloren gegangen. Neue Funktionen und Änderungen sind bereits geplant und werden in Zukunft realisiert.

Unsere Techniker hatten viel Arbeit mit dem neuen dbna. Du als User nimmst nur die äußeren Veränderungen wahr. Tatsächlich hat sich aber auch sehr viel im Hintergrund unserer Seite geändert, auch am Skript der Community. Ein erster Schritt, um in Zukunft auch dort weiter zu arbeiten.

In unserer Ankündigung haben wir außerdem versprochen, dass es bald neue und innovative redaktionelle Formate auf dbna geben wird. Daran arbeiten wir noch mit Hochdruck. Schon bald wird es eine Premiere auf dbna geben - mehr wollen wir noch nicht verraten. Erst einmal müssen wir schauen, dass wir die aktuellen Änderungen vernünftig über die Bühne bringen.

Denn erfahrungsgemäß läuft das nie ganz ohne Probleme ab. Auch wenn wir alles ausführlich getestet haben, kommt es immer wieder vor, dass wir einen Fehler übersehen haben. Wenn dir etwas auffällt, zögere bitte nicht, uns per E-Mail davon zu erzählen. Du erreichst uns jederzeit unter der E-Mail-Adresse support@dbna.de. Wir erwarten in den ersten Wochen nach den Änderungen ein hohes Aufkommen an Supportmails. Das sollte dich nicht davon abhalten, uns zu schreiben - wir bitten nur um Verständnis, wenn es mit der Bearbeitung und Beantwortung deiner E-Mail ein paar Tage dauert.

Genug geredet - wir wünschen dir viel Spaß mit dem neuen dbna und hoffen, dass es dir gefällt!

Dein dbna-Team

Dein Feedback an uns:


Benote das neue dbna (Schulnoten): 1 2 3 4 5 6    Einen kurzen Text an uns, wie gefällt dir das neue dbna? Name:
E-Mail:


dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!