Doch keine Kondome

Christian Brandl Von Christian Brandl

Nach nicht einmal 24 Stunden hat die spanische Bischofskonferenz Aussagen ihres Sprechers widerrufen, nach denen der Gebrauch von Kondomen zur Aids-Prävention legitim sei. Juan Antonio Martinez Camino hatte nach einem Treffen mit spanischen Gesundheitsministerin Elena Salgado erklärt: "Kondome haben bei der integralen und globalen AIDS-Vorbeugung ihren Platz."

Man habe den Sprecher "falsch verstanden" und die Kirche sei weiterhin der Ansicht, dass Treue und Abstinenz die einzig legitimen Mittel zur Verhütung und HIV-Prävention seien. Camino habe bereits in diesem Interview darauf hingewiesen, dass sich die Doktrin der Kirche bezüglich der Verwendung von Kondomen nicht geändert habe.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Netzzeitung.de