Enhaltsamkeit statt Safer-Sex

Redaktion Von Redaktion

Für Papst Benedikt XVI. sind Kondome nicht die richtige Antwort auf HIV und AIDS. Nach Meinung des Papstes würden Kondome nicht die Ausbreitung des HI-Virus verhindern.

Für Papst Benedikt XVI. sind Kondome nicht die richtige Antwort auf HIV und AIDS. Nach Meinung des Papstes würden Kondome nicht die Ausbreitung des HI-Virus verhindern.

"Ihre Benutzung verschlimmert vielmehr das Problem", sagte Benedikt XVI. Stattdessen empfielt er eine enthaltsame Lebensweise.

Die Lösung liege vielmehr in einem "spirituellen und menschlichen Erwachen" und der "Freundschaft für die Leidenden". Papst Benedikt XVI. äußerte seine Kritik am Safer-Sex während seiner Reise nach Afrika.

Zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt besucht er den Kontinent, auf dem HIV und AIDS besonders stark verbreitet sind. Seit den 80er Jahren starben in Afrika schätzungsweise 25 Millionen Menschen an der Immunschächekrankheit.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: fult - photocase.com, Fabio Pozzebom/ABr