Erstes Homo-Pflegeheim

Redaktion Von Redaktion

(dbna.de/welt.de) Am 18. Januar wird in Berlin die europaweit erstePflegeeinrichtung für Schwule und Lesben eröffnet. Bis zu 28 Bewohnerkönnen dann auf einer eigenen Etage eines Heims im Stadtteil Pankowgepflegt werden.

Frei von der Angst, ausgegrenzt oder unverstanden zu sein, leben siehier gemeinsam. Ärzte und Pfleger sind auf die Bedürfnisse derhomosexuellen Alten eingestellt. Der Trägerverein "Village e.V.schreibt auf seiner Webseite, dass diese Menschen eine Gesellschafterlebt haben, in der Homosexuelle "geächtet, verfolgt und ermordetwurden". Die separate Pflegeetage soll ihnen helfen, sich unbefangen anihr Leben zu erinnern.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: welt.de, village-ev.de