Gay, Straight oder Taken?

Redaktion Von Redaktion

(dbna.de / viacombrandsolutions.de) Der deutsche Musiksender Viva sendet ab Juni ein neues Reality-Format namens "Gay, Straight or Taken". Ein weiblicher Single hat die Wahl zwischen drei süßen Jungs - ein klassisches Konzept, gewohnt aus der MTV-Sendung "dismissed". Der Haken in dieser Version: Nur einer der Drei ist wirklich für das Mädchen zu haben. Die anderen beiden sind schwul. Es liegt also an der Kandidatin, ob sie sich letztendlich für den Richtigen entscheidet. Das verspricht Spannung, denn die schwulen Akteure müssen ihre Orientierung möglichst lange geheim halten.

Die Eigenproduktion ist Teil einer ganzen Reihe neuer Sendungen im Frühling. So erzählen etwa im neuen Format "Virgin Diaries" Jugendliche über ihren ersten Sex. Sendestart ist der 30. März.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: viacombrandsolutions.de