Heiratsantrag mit selbst geschriebenem Song

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Heiratsantrag mit selbst geschriebenem Song
Facebook/Mario & Dominik

Mario und Dominik sind über drei Jahre zusammen, als Dominik seinem Freund im Urlaub einen Heiratsantrag macht. Dafür hat er extra ein Lied geschrieben und nahm sechs Monate Gesangsunterricht. Den Song haben sie nun veröffentlicht.

Mario und Dominik sind seit über drei Jahren ein Paar. Dann macht Dominik (24) seinem Freund im Urlaub in Bangkok einen Heiratsantrag. Damit hätte der 22-jährige Mario nie gerechnet: "Mir blieb die Luft weg." Denn das Besondere am Antrag ist, dass Dominik ein Lied geschrieben hat. Davor nahm er sechs Monate Gesangsunterricht, damit es sich auch gut anhört.

"Mario hat einmal zu mir gesagt, dass man Singen nicht lernen kann. Da wollte ich ihm das Gegenteil beweisen. So kam ich auf die Idee", erzählt Dominik. "Und es hat mir richtig Spaß gemacht, das Lied zu singen und zu produzieren." Weil Freunden der Song "Will you marry me (one night in Bangkok)" so gut gefällt, haben die beiden beschlossen, ihn auf Amazon und iTunes zu veröffentlichen. Jeder Kauf unterstützt die Hochzeit des Pärchens.

Öffentliche Kussfotos auf Facebook als Zeichen für Toleranz

Kennengelernt haben sich Mario und Dominik aus der Nähe von Graz in Österreich im Internet. Nachdem Mario seine Matura (österreichisches Abitur) in der Tasche hatte, ist er zu seinem Freund gezogen. Die beiden teilen ihre Liebe auf einem gemeinsamen Facebook-Profil, das bisher über 1700 Likes hat. Ihre Beziehung teilen sie so öffentlich, um ein Zeichen für Toleranz zu setzen. Sie wollen zeigen, dass nicht nur Hetero-Paare gemeinsame Urlaubs- und Kussfotos im Internet posten können. 

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Facebook/Mario & Dominik