Jubiläum in New Jersey

Christian Brandl Von Christian Brandl

Das Partnerschaftsgesetz des Staates New Jersey feierte am vergangenenWochenende sein 1-jähriges Jubiläum. Die Regelung, die eine offizielleRegistrierung der Partnerschaften ermöglicht, garantiert den Paareneinige Rechte, unter anderem die Möglichkeit in Gesundheitsfragen fürden anderen zu entscheiden, falls dieser selbst nicht bei Bewusstseinist. Auch einige Steuervorteile und Erbschaftsregelungen deckt dasGesetz ab.

Dennoch bezeichneten Kritiker das Gesetz als längst veraltet undfordern nun eine Überarbeitung und Neuauflage, die homosexuellen Paarenmehr Rechte und Pflichten ermöglicht. Vor dem obersten Gerichtshof vonNew Jersey läuft gegenwärtig auch ein entsprechender Prozess, da einRichter des Bundesstaates erklärt hatte, die Verfassung fordere keinsolches Gesetz. Diese Meinung teilen Su Lael und ihre Partnerin Sarahnicht und haben den Bundesstaat daher verklagt. "Das Gesetz gibt unsnicht halb so viele Rechte wie verheirateten Paaren", so Lael. Sie undihre Partnerin werden sich weiter für die Ermöglichung der Zivileheeinsetzen.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: 365gay.com