Jugendnetzwerk Lambda sucht ehrenamtliche Gruppenleiter_innen

Jugendnetzwerk Lambda sucht ehrenamtliche Gruppenleiter_innen

Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V. 

Für ihre Berliner Gruppen "Fusion" und "Let*s Bi Chicks" sucht das Jugendnetzwerk Lambda nach engagierten jungen Menschen, die Lust haben eine queere Gruppe zu leiten.

Das solltest du mitbringen:

  • Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und junge Erwachsene
  • Aufgeschlossenheit gegenüber LSBTQI Jugendlichen und ihren Lebensentwürfen
  • Sensibilität für die Bedürfnisse von queeren Jugendlichen
  • Kreativität bei der Konzeption von Gruppenstunden
  • bestenfalls Erfahrung in der Jugendarbeit oder Anleitung von Gruppen
  • Bereitschaft sich mit der eigene Identität, Diskriminierungserfahrungen und Privilegien auseinanderzusetzen
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit
  • Zeitaufwand: 2 Std./ Woche für die Gruppe und ca. 1 Std./ Woche für Orga und Teamtreffen

Das bietet Lambda:

  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fachliche Anleitung, Beratung und Begleitung durch hauptamtliche Sozialpädagoginnen
  • Jugendleiterinnen‐Ausbildung (Juleica) und Weiterbildungen mit queere Teamende
  • Monatliche Teamtreffen und Austausch mit anderen Gruppenleiter_innen
  • Freikarten und Vergünstigungen (auch in unseren Pride Café, Jugendherbergen, etc.)
  • Die Möglichkeit zur basisdemokratischen Partizipation bei der Vereinsentwicklung
  • Die Tätigkeit kann als Praktikum anerkannt werden
  • Wertschätzende Dankeskultur (2 Ehrenamtsfesten im Jahr, Teambuilding‐Tage, Ehrenamtsbescheinigung, etc)
  • Gruppenunfallversicherung

Wenn du Interesse oder Fragen hast, melde dich gerne bei Sannik oder Iris unter gruppen@lambda-bb.de

Mehr Informationen zu den Gruppen und zu Lambda Berlin-Brandenburg findest auf deren Webseite.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!