Kirche akzeptiert Kondome

Christian Brandl Von Christian Brandl

In einer regelrechten Kehrtwende hat die katholische Kirche in Spaniennun die Verwendung von Kondomen als legitimes Mittel im Kampf gegenAids akzeptiert. Mit dieser Entscheidung löste sich die Kirche auch vonder Haltung des Vatikans. "Kondome haben bei der integralen undglobalen Aids-Vorbeugung ihren Platz", so Juan Antonio Martínez Camino,Sprecher der spanischen Bischofskonferenz.

Camino wies jedoch weiter darauf hin, dass die katholische KircheSpaniens die Benutzung von Kondomen damit nicht propagiere, sondern sienur als ein "mögliches, geringeres Übel" ansehe. Durch die Verwendungeines Kondoms sei Sex nicht sicherer, sondern lediglich wenigerunsicher, so der Sprecher. Auch bestritt er, dass die spanische Kirchedamit ihre Doktrin - die bislang ebenso wie der Vatikan die Verwendungvon Präservativen strikt abgelehnt hatte - geändert habe. Die weiterhinverfolgte Strategie der der Enthaltsamkeit und Treue wird nun lediglichum den Gebrauch von Kondomen zur so genannten ABC-Strategie(Abstinence, Be faithful, Condoms) ergänzt.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: n-tv.de