Klage abgewiesen

Andreas Graf Von Andreas Graf

Schüler dürfen ihren Lehrern im Internet Noten erteilen. Das darf auch in Kategorien wie "sexy" oder "cool" geschehen. Das Landgericht Köln hat somit die Klage einer Lehrerin aus Moers gegen die Betreiber der Internet-Seite "spickmich.de" abgewiesen.

Es handelt sich hierbei um eine reine Meinungsäußerung. "Im Bereich der Berufausübung muss man sich öffentlicher Kritik stellen", sagte die Vorsitzende Richterin Margarete Reske.

Auf "spickmich.de", das von Kölner Studenten betrieben wird, können Schülerinnen und Schülern ihren Lehrern fair und anonym Feedback geben.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: dpa, spickmich.de