Maßgeschneiderte Reiseangebote

Redaktion Von Redaktion
Maßgeschneiderte Reiseangebote
dbna

Am zweiten Märzwochenende war die ganze Welt zu Gast in Berlin auf der ITB, der Internationalen Tourismus Börse. Sie ist die weltweit größte Messe für Tourismus. In fast 40 Messehallen präsentierten sich sämtliche Länder, Hotels, Reiseveranstalter und sonstige touristische Unternehmen.

Nachdem unter der Woche der Zuritt nur Fachbesuchern vorbehalten war, öffnete die ITB auf dem Messegelände unter dem Funkturm am Wochenende ihre Pforten für das Publikum. Ein buntes Rahmenprogramm der verschiedenen Aussteller und kulinarischen Verköstigungen sorgten für Abwechslung.
 
In einer der größten Hallen, unübersehbar mit Regenbogenfarben dekoriert, sind seit 2003 auch schwul-lesbische Reiseangebote vertreten. Interessant hierbei, dass sich die Stände direkt neben Russland und der Ukraine befanden, Länder die nicht gerade für ihre schwulenfreundlichkeit berühmt sind.
 
Mit großem Werbeeinsatz stellten sich verschiedene sogenannter "gay only" und "gay friendly" Hotels von Asien, über Südamerika bis Europa, Reiseveranstalter Fluggesellschaften vor. Zuschauermagneten wie der "Queer Tango" am Gay & Lesbian Stand Argentiniens zeigten die bunte Vielfalt der Urlaubsmöglichkeiten für Schwule und Lesben.

Zahlreiche Kongresse und Podiumsdiskussionen zum Thema "Gay & Lesbian-Travel" rundeten die ITB ab. Die nächste ITB findet vom 05. bis 07. März 2014 statt.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!