Matt Damon heizt Debatte an

Redaktion Von Redaktion

In den letzten Wochen kochen die Gerüchte um George Clooneys Sexualitätimmer wieder hoch. Nun schaltet sich auch der Kollege des SchauspielersMatt Damon ein – und bestätigt die vergangenen Schlagzeilen.


© Wikipedia / Stefano MalandrinoGeorge Clooney 2007 in Rom
(dbna.de / energy.de) Einmal ins Rollen gekommen, lässt sich die Gerüchteküche nicht mehr unter Kontrolle bekommen. Da hilft auch keine weibliche Begleitung, mit der man fest zusammen sein soll. Das muß zumindest George Clooney in diesen Tagen feststellen. Dieser war nämlich auf den Filmfestspielen 2009 in Venedig, um seinen neuen Film "The Man Who Stare At Goats" zu präsentieren. Dabei: Elisabetta Canalis, ein italienisches Showgirl, mit der er offiziell als Partnerin auftritt.

Matt Damon mischt sich ein

Schon kurz nach der offiziellen Bestätigung dieser Beziehung wurden Stimmen laut, die dies als Inszenierung entblößen und den Hollwoodstar Clooney als schwul outen wollten (dbna berichtete). Jetzt mischt auch Matt Damon, ein Schauspielkollege Clooneys, mit und erklärt, dass Clooney wirklich auf Männer stehen würde. Dieser sagte der italienischen Zeitung "La Repubblica" im Vorfeld der Festspiele: "Es wäre doch wirklich eine Chance für ihn, mit seinem Boyfriend nach Venedig zu kommen und nun endlich auch offiziell seine Geschichte zu erzählen."

Nach dem Striptease eines schwulen Clooney-Fans auf der Pressekonferenz zu seinem Film in Venedig vor einigen Tagen (dbna berichtete) ist dies Wasser auf den Mühlen der Boulevardpresse. Zumindest da reagierte der Verehrte cool und gelassen wie auch schon auf die vorherigen Gerüchte.

Brad Pitt heiratet, wenn Clooney seinen Freund ehelicht

Auch Brad Pitt, der wie Damon mit Clooney mehrere Filme drehte, hatte zuvor in einem Interview verkündet, dass er erst heiraten würde, "wenn auch George seinen Freund heiraten darf". Pitt und Damon gelten somit als die glaubwürdigsten Verkünder der Homosexualität Clooneys.

Noch hat sich dieser nicht zu den neusten Aussagen Matt Damons geäußert, lieber stahlt er mit seiner Italienerin Canalis auf Venedigs roten Teppichen in die Kameras der Weltöffentlichkeit.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: energy.de, Wikipedia Commons / Stefano Malandrino