Prinz William auf Cover von Schwulen-Magazin

Redaktion Von Redaktion
Prinz William auf Cover von Schwulen-Magazin
Youtube/Attitudemag

Die Royal Family hat sich traditionell immer fern gehalten von LGBTIQ*-Themen – bis jetzt. Prinz William geht einen historischen Schritt und erscheint auf dem Cover des britischen Schwulen-Magazins "Attitude". Das hat sich noch niemand aus einem Königshaus getraut.

Das Eis bricht langsam zwischen der britischen Monarchie und der sexuellen Vielfalt. Als erster Royal überhaupt erscheint Prinz William, 33, auf dem Cover eines Schwulenmagazins. In der Juli-Ausgabe der britischen "Attitude" spricht er unter anderem über Diskriminierung.

"Niemand sollte wegen seiner sexuellen Orientierung gemobbt werden. Mobbing ist Missbrauch, der lebenslanges Leid verursachen und lebensbedrohlich sein kann", sagte William. Über das Treffen der Journalisten mit dem Prinzen gibt es ein Video, das einen lockeren und sympathischen William zeigt, der viel lacht.

William traf bereits im Mai Mitglieder der Community

Außerdem erzählte der 33-Jährige dem Magazin, man solle sich nicht mit Mobbing abfinden und still bleiben, sondern sich stattdessen einem Lehrer, Freund oder anderen Vertrauensperson zuwenden. Denn es gäbe nichts, wofür man sich schämen muss.

Bereits Mitte Mai traf sich der Duke of Cambridge zum Gespräch mit Mitgliedern der LGBTIQ*-Community im Kensington Palace. Im Mittelpunkt standen deren Erfahrungen mit Mobbing und Homophobie, aber auch welche psychologischen Schwierigkeiten sie deswegen haben und hatten. 

Prinz Harry: Würde Experimente mit Männern nicht ausschließen

Prinz William hatte sich schon im September 2015 mit den Problemen der Community befasst: Bei einem Anti-Mobbing-Workshop in einer britischen Schule erklärte er, wie er agieren würde, wenn jemand auf Grund seiner Sexualität gemobbt würde.

Sein jüngerer Bruder Harry ist zwar noch nicht als Aktivist in Erscheinung getreten. Doch schon 2013 sagte der Prinz, dass er Experimente mit dem gleichen Geschlecht nicht ausschließt 

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Youtube/Attitudemag