Regatta in Berlin

Redaktion Von Redaktion

Am 30. und 31. Juli 2005 wird erstmals in Deutschland eineschwul-lesbische Segelregatta stattfinden. Zwischen 60 und 70homosexuelle Sportler aus Deutschland, England, Frankreich,Belgien, den Niederlanden und den USA werden zum "Euro Gay Cup"erwartet. Veranstaltet wird die Regatta auf dem Berliner Wannsee unterder Schirmherrschaft des schwulen Bürgermeisters KlausWowereit.  
  
Die schwul-lesbischeSegelregatta wurde erstmals 2001 in Amsterdam veranstaltet, alsVorbereitung auf die GayGames, die homosexuelle Olympiade. 2006 findenin Chicago die nächsten Gay Games statt und erneut soll dieses Jahr der"Euro Gay Cup" eine Vorbereitung für die Gay Games sein.  

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: www.boot.de