Rote Rosen?

Patrick Fina Von Patrick Fina

In wenigen Tagen ist Valentinstag. In den USA werden an diesem Tag über13 Milliarden Dollar Umsatz mit Valentinstag-Geschenken gemacht,durchschnittlich gibt ein Amerikaner 97,27 Dollar aus. Wieviel Geldbist du bereit, für deinen Partner auszugeben?

Valentinstag, das "Weihnachtsfest der Romantiker", steht vor der Tür. Am 14. Februar werden nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt Blumen verschickt, Pralinen verschenkt und Grußkarten geschrieben. Die Wirtschaft freut's: 61,8 Prozent der Verbraucher feierten im Jahr 2005 in den Vereinigten Staaten von Amerika den Valentinstag, das hat der amerikanische Einzelhandelsverband NRF ermittelt. Das lässt vor allem die Herzen der Branche höher schlagen. Der Valentinstag ist neben Weihnachten und Thanks-Giving in den USA der drittwichtigste Verkaufstag. Über 13 Milliarden Dollar Umsatz verbuchte die Branche alleine im Jahr 2005 mit Valentinstags-Geschenken, im Vorjahr wurden am 14. Februar mehr als 175 Millionen Rosen verkauft.

Ein Amerikaner gibt am Valentinstag durchschnittlich 97,27 Dollar aus. Ein Haufen Geld.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: focus, istockphoto.com