Russland: Kein schwules Paar bei Ikea-Werbung

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer

Schwule in einer Ikea-Werbung ist nichts Neues. In Russland schon. Fast hätten zwei Männer es geschafft.

Mehr Infos hier im Video:

Das Möbelhaus hat in Russland bei einer Aktion ein neues Motiv für seine Werbekampagne gesucht. Über die Gewinner konnte man in sozialen Netzwerken abstimmen.

Lange mit Abstand auf Platz 1: Ein schwules Paar.

Das wäre ein Zeichen für die Sichtbarkeit von Homosexuellen in Russland gewesen.

Doch das Foto nimmt nicht mehr am Wettbewerb teil - angeblich auf Wunsch der beiden Männer.

Das schwedische Möbelhaus wirbt gerne mit Homosexuellen. Aktuell ist ein schwules Paar in einer US-amerikanischen Werbung zu sehen.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Bild: Ikea.ru