Schulauschluss

Redaktion Von Redaktion

Weil eine 14jährige Schülerin im US-Bundesstaat Kalifornien von einemlesbischen Paar aufgezogen wird, wurde sie kurzerhand vomSchulunterricht an einer christlichen Schule ausgeschlossen. Wiedie Schule mitteilte, erfüllt die Familie keine derZulassungskriterien. Den Richtlinien zufolge müsse mindestens einElternteil in der Kirchengemeinde tätig sein. Im vorliegenden Fall lebedas Elternpaar in einer homosexuellen Partnerschaft und entsprechedaher nicht den Kriterien der Schule.

Leider sei die Partnerschaft nicht schon bei Schulanmeldung bekanntgegeben worden, was Missverständnisse vermieden hätte, erklärt dieSchule. Das Mädchen wird ab Montag eine staatliche Schule besuchen.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: yahoo! gaynews