Schwule Pärchen mit Kind sollen neue Emojis werden

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Schwule Pärchen mit Kind sollen neue Emojis werden
Apple

Lachende, heulende, verwirrte oder verärgerte Smileys. Dazu die Affen, die sich Augen, Ohren und Mund zuhalten: Chatten ohne Smileys und Emojis ist gar nicht mehr denkbar. Apple will jetzt auch schwule Paare mit Kind anbieten.

In der künftigen Version der Betriebssysteme für Mac-Computer, iPads und iPhones soll es zusätzliche Emojis geben. Neben schwulen Pärchen mit Kind soll es auch Smileys mit verschiedenen Hautfarben geben. Immer wieder wurde kritisiert, dass Smileys fast ausschließlich hellhäutig sind.

Am Dienstag tauchten erste Entwürfe aus einer Testversion auf. Demnach sollen in Zukunft Gesichter oder die "Daumen hoch"-Emojis in verschiedenen Stufen von hell bis dunkel verfügbar sein.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Apple