Tori & Dean: Inn Love

Christian Brandl Von Christian Brandl

(dbna.de / oe3.orf.at) Der ehemalige "Beverly Hills 90210"-Star Tori Spelling hat nun eine neue Betätigung gefunden: in ihrer Reality-Show "Tori & Dean: Inn Love" schließt die 32-jährige nun auch Ehen. Die Erlaubnis hierfür hat sie durch eine Online-Priesterweihe erlangt, die in den USA von vielen Religionsgemeinschaften und Sekten angeboten wird.

Als erste Tätigkeit in ihrem neuen "Amt" zeigte sich Spelling weltoffen: zwei Männer erhielten von ihr den Segen und konnten in ihrer TV-Frühstückspension "Chateau La Rue" eine Homo-Ehe eingehen. In Kalifornien dürfen offizielle Vertreter einer Religionsgemeinschaft gültige Ehen schließen.

"Es war so wunderschön", schwärmtTori in ihrem MySpace-Blog. Bei der rührenden Veranstaltung seien insgesamt rund vierzig Freunde der beiden Bräutigame anwesend gewesen. Auch für die junge Mutter war ihre erste Amtshandlung als Reverend etwas besonderes: "Ich habe Theater gespielt und die Emmys präsentiert, aber so nervös war ich noch nie, weil es so eine Ehre für mich war und ich sie nicht enttäuschen wollte".

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Quelle: oe3.orf.atBildmaterial: © tori-spelling.com