Trevor Moran: "Ich bin schwul!"

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
Trevor Moran: "Ich bin schwul!"
TrevorMoranVEVO

Der 17-Jährige Sänger und YouTuber hat sich in einem Video geoutet. Davor hat schon sein neues Musikvideo "I Wanna Fly" darauf hingedeutet, dass er auf Jungs steht.

"Ich bin schwul", schreit der 17-jährige Trevor Moran in die Kamera. "Wow, es war schwer, das zu sagen." Das merkt man dem Sänger und YouTuber gar nicht an. Vielmehr freut er sich, dass er der ganzen Welt die Wahrheit sagen kann. Doch Trevor hat sich nie "wie im Schrank" gefühlt. Auf Englisch bedeutet "to come out of the closet", wörtlich übersetzt also "aus dem Schrank kommen", dass man sich als homosexuell outet.

Dementsprechend findet er, dass er eher aus dem "Glas-Schrank gekommen" ist. So offensichtlich war es seiner Meinung nach, dass er auf Jungs steht. Dennoch war es ihm wichtig, sich mit dem Video zu outen.

Von den "Apple Store Dances" zum Sänger

Die Glas-Schrank-Metapher hat der Sänger und YouTuber wenige Tage zuvor bereits in seinem aktuellen Musikvideo aufgegriffen. In "I Wanna Fly" ist er mit einem anderen Jungen in solch einem Glas-Schrank gefangen. Sie kommen sich näher und halten Händchen.

Der 17-Jährige aus Poway im Süden Kaliforniens ist vor allem als YouTuber und Sänger bekannt. Daneben hat er eine eigene Radioshow. Sein YouTube-Kanal hat fast eine Millionen Abonnenten. Als er 13 war, wurde er durch seine "Apple Store Dances" berühmt. Vor fast genau drei Jahren hat er die X-Factor-Jury rund um Simon Cowell und Britney Spears mit seiner Interpretation von "I'm Sexy And I Know It" begeistert. 

TrevorMoranVEVO
Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: TrevorMoranVEVO