Kaum sind die Gerüchte über bisexuelle Tendenzen des Mega-Stars Robbie Williams ein wenig abgeflaut, sorgt der Musiker selbst wieder dafür, dass sie neuen Nährboden bekommen: Er glaubt fest daran, dass es den perfekten Partner für ihn gibt, könnte sich aber nach seinen Enttäuschungen mit dem zarten Geschlecht auch vorstellen, einen männlichen "Seelenverwandten" zu finden.

"Ich hatte schon so viele Verabredungen. Ich hatte Beziehungen, die aus irgendwelchen Gründen nur kurz waren. Die Presse hat das nie mitbekommen. Ich glaube aber, dass es für jeden den einen richtigen Menschen gibt. Ich hoffe, dass sie - wen auch immer ich mir aussuche - ein guter Mensch ist. Oder er - man weiß ja nie."

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Quelle: GMX.deBildmaterial: © Chrysalis (EMI)