10 Tipps gegen Liebeskummer

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
10 Tipps gegen Liebeskummer
jonathandowney/istockphoto

Jeder kennt es, jeder hatte es schon mal – es gehört einfach dazu: Liebeskummer. Doch was hilft eigentlich dagegen? Wie erholt ihr euch schnell vom Herzschmerz? dbna hat einige Tipps für euch gesammelt.

Jeder kennt es, jeder hatte es schon mal es gehört einfach dazu: Liebeskummer. Entweder, weil ihr einen Korb bekommen habt, weil euer Freund Schluss gemacht hat oder weil ihr einfach hoffnungslos verliebt seid. Doch was hilft eigentlich bei Liebeskummer? Wie erholt ihr euch schnell vom Herzschmerz? dbna hat einige Tipps für euch gesammelt:

1. Er muss weg!
Verbanne alles aus deinem Leben, was dich an ihn erinnert! Vor allem aus sozialen Netzwerken nichts tut mehr weh, als neue Fotos von ihm bei Facebook etc. zu sehen. Außerdem verhinderst du so auch eine erneute Kontaktaufnahme die würde alle Wunden wieder aufreißen. Auch seine Handynummer solltest du löschen, damit du gar nicht erst in Versuchung kommst, ihm zu schreiben!

  1. Lenk dich ab!
    Jetzt hast du wieder mehr Zeit für Freunde und für deine Hobbys. Nutze die Zeit und geh feiern, ins Kino oder Shoppen! Jede Minute, die du mit deinen Lieben verbringst, denkst du nicht an ihn und bald wirst du merken, dass dir die Ablenkung unheimlich gut tut!

    3. Sei dir bewusst, dass es vorbei ist!
    Dabei darfst du auch Gefühle zeigen, heulen und schreien aber nicht zu lange! Nach spätestens drei Tagen sollte diese Phase vorbei sein. Starte dann bewusst in ein Leben ohne ihn.

    4. Power dich aus!
    Sport, egal welcher, tut jetzt besonders gut. Du kannst dabei all deine überschüssige Energie rauslassen und Aggressionen abbauen! Außerdem freut sich auch dein Körper darüber, denn beim Sport werden Glückshormone ausgeschüttet.
jonathandowney/istockphoto
  1. Schreibe!
    Vielen hilft es, wenn sie über Themen, die sie bewegen, schreiben. Egal, ob es ein Brief, ein Gedicht oder eine kurze Geschichte ist. Schreibe auf, was dich am meisten an ihm gestört hat und wieso es sowieso zum Scheitern verurteilt war. Das Geschriebene solltest du aber nicht aufheben, sondern am besten zerreißen, verbrennen, wegschmeißen. Mit dem Papier verschwindet auch er aus deinem Kopf!

    6. Rede!
    Deine besten Freunde hören dir sicher zu, wenn du Kummer hast. Pass aber auf, dass du dich nicht zu sehr selbst bemitleidest dafür sind die Freunde da.

    7. Genieße dein Single-Leben!
    Sei selbstbewusst und erkenne, wie attraktiv du auf andere Jungs wirken kannst. Flirte was das Zeug hält! Dabei musst du dich ja nicht gleich in die nächste Beziehung stürzen oder dich verlieben ein kleiner Flirt tut dir aber sicher gut!

    8. Belohn dich!
    Was wolltest du schon lange haben? Ein neues T-Shirt? Eine bestimmte CD? Gönn es dir, du hast es dir verdient!

    9.  Lass es dir gut gehen!
    Nach dem ganzen Stress und Ärger solltest du dich selbst in den Mittelpunkt stellen! Entspann dich, gönn dir Schokolade, mache einen Wellnesstag, chille,Dabei vergisst du sicher bald all den Stress.

    10. Lass dir Zeit!
    Setze dich nicht unter Druck, wenn es darum geht, deinen Liebeskummer zu bewältigen. Manchmal dauert es länger, manchmal geht es schneller es gibt keine Formel dafür. Gib dir einfach all die Zeit, die du brauchst.
Hast du Fragen?
Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!