9 Arten von Jungs, die jeder kennt

Fabian Schäfer Von Fabian Schäfer
9 Arten von Jungs, die jeder kennt
Squaredpixels/istockphoto.com

Vom Herzensbrecher zum Bad Boy: Wer schon ein paar Dates hinter sich hat, weiß: Jeder Junge ist anders. Aber die meisten passen doch irgendwie in eine dieser Kategorien.

Dating ist großartig. Neue Jungs kennenlernen, sich mit ihnen unterhalten, ins Kino gehen, was auch immer: Vielleicht ist die große Liebe dabei oder es entwickelt sich eine lange Freundschaft. Wer weiß das schon?

Wer schon so einige Dates hinter sich hat, der weiß, dass es bestimmte Kategorien für Jungs gibt. Wer erst langsam damit anfängt, Jungs zu treffen, der wird schnell merken: Jeder ist anders - aber irgendwie passt doch jeder in eine dieser Schubladen.

1. Der Ungeoutete

Er hat noch niemandem verraten, dass er (auch) auf Jungs steht. Deshalb trifft sich der Ungeoutete auch niemals in seinem Stadtteil, sondern möglichst weit weg von zu Hause. Darf ja niemand mitbekommen, dass er einen Jungen datet. Jeder war mal ungeoutet, deshalb kannst du dich gut in seine Lage hineinversetzen. Wenn du schon geoutet bist, kannst du ihm sogar beim Coming-out unterstützen.

2. Der Schwulenaktivist

Er weiß alles über die Rechte der LGBTIQ*-Community. Womöglich ist er es auch, von dem du diese Abkürzung überhaupt erst kennst. Er marschiert beim Christopher Street Day ganz vorne mit und engagiert sich in der Jugendgruppe vor Ort. Vorbildlich, denn solche Jungs brauchen wir auch heute noch.

3. Der Ältere

"Älter" ist natürlich ein weit gefasster Begriff: Wenn du 14 bist, ist dir womöglich jemand mit 21 schon zu alt. Alleine du selbst entscheidest, welches Alter für dich okay ist. Manchmal kann es sich aber lohnen, einen etwas Älteren zu treffen: Er kennt sich aus in der schwulen Welt und mit ihm kannst du (hoffentlich) auch tiefgründig reden.

4. Der Sexgott

Er weiß ganz genau, was du willst. Und er ist bereit, es dir zu zeigen. Der Sexgott mag vielleicht nicht der beste Gesprächspartner sein, aber er hat andere Qualitäten. Ganz wichtig: Lass dich trotzdem zu nichts drängen. Du entscheidest, wie weit ihr geht.

Stocksy/BONNINSTUDIO
Was aus dem Date wird - wer weiß das schon. Vielleicht ist er dein neuer bester schwuler Freund. Oder ein Herzensbrecher.

Was aus dem Date wird - wer weiß das schon. Vielleicht ist er dein neuer bester schwuler Freund. Oder ein Herzensbrecher.

5. Der schwule beste Freund

Ihr versteht euch super, aber es funkt einfach nicht? Kein Problem. Wieso trefft ihr euch nicht weiter und schaut, ob sich daraus eine Freundschaft entwickelt? Der schwule beste Freund ist immer für dich da, unterstützt dich, wenn du an den Herzensbrecher (siehe Nummer 6) geraten bist und lästert mit dir über den Typen, den jeder datet (siehe Nummer 8)

6. Der Herzensbrecher

Er wird dir das Herz brechen. Ihr habt euch öfter getroffen, du bist Hals über Kopf verliebt - und er serviert dich einfach ab? Das tut weh und ist schrecklich. Doch wenn du ihn nicht getroffen hättest, wüsstest du jetzt nicht, wie du damit umgehen kannst. Und du wirst lernen: Er war nicht der letzte Junge in deinem Leben.

7. Der Bad Boy

Niemand weiß so genau, wieso alle auf ihn stehen. Er ist weder besonders intelligent noch besonders gutaussehend. Außerdem behandelt er seine Dates, als wären sie Austauschware. Trotzdem: Irgendwas hat der Bad Boy...

8. Der Typ, den jeder schon gedatet hat

Er kennt alle: Denn wenn du ganz frisch geoutet oder neu in die Stadt gezogen bist, ist er der erste, der sich auf dich stürzt. Wie ein Tiger bei der Raubtierfütterung will er dich verschlingen, als wärst du saftiges Frischfleisch. Natürlich merkst du das erst später, wenn dir dein schwuler bester Freund (Nummer 5) oder der Ältere (siehe Nummer 3) erzählt, dass er stadtbekannt ist.

9. Der Traumboy

Deine erste Liebe. Er sagt genau die richtigen Dinge. Er setzt dir eine rosa Brille auf und gibt dir das schönste Gefühl auf Erden. Vorsicht: Tritt manchmal in Personalunion mit dem Bad Boy oder dem Herzensbrecher auf. 

Weil Onlinedating nicht ganz ungefährlich sein kann, haben wir in diesem Artikel in paar Tipps gesammelt. Und was die größten Fehler beim ersten Date sind, verrät dieser Beitrag inklusive Video.

Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

Kommentare
Kommentare werden geladen
dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: Squaredpixels/istockphoto.com, Stocksy/BONNINSTUDIO