Beziehungswünsche

Redaktion Von Redaktion
Beziehungswünsche
Jupiterimages.com

Ein One-Night-Stand während einer Beziehung? Für fast ein Drittel der dbna-User ist das kein Problem. Sie würden eine offene Beziehung ausprobieren.

Fast ein Drittel aller dbna-User kann sich vorstellen, eine offene Beziehung zu führen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von dbna. Demnach haben 30 Prozent keine Vorbehalte gegenüber einer offenen Partnerschaft und würden diese in Zukunft auch einmal ausprobieren.

Dem steht eine deutliche Mehrheit von 63% der User gegenüber. Für sie kommt nur eine monogame Beziehung in Frage. Liebe und Sex gehören demnach für sie unmittelbar in einer Beziehung zusammen und können nicht getrennt werden. Das wird besonders durch die Diskussion im dbna-Forum deutlich, in dem die User ihre Meinung zum Thema gepostet haben. So schreibt HeartBeat: "Die Wörter offen und Beziehung passen bei mir irgendwie nicht zusammen." Und JannLee ist der Meinung: "Allein der Gedanke daran abends zu Hause zu sein und zu wissen, er könnte gerade Sex mit jemand anderem haben, würde mich in den Wahnsinn treiben."

Diese Erfahrung haben offenbar auch jene User gemacht, die schon einmal eine offene Partnerschaft geführt haben. Drei Prozent aller Befragten hat diese Beziehungsform nicht gefallen. Genau gegenteiliger Meinung sind zwei Prozent der User. Sie haben eine offenen Beziehung geführt und würden das auch wieder tun. Weitere drei Prozent der User leben momentan in einer offenen Partnerschaft.


Wie eine offene Beziehung definiert wird und gegenüber der monogamen Partnerschaft abzugrenzen ist, wurde auch im Forum diskutiert. Dabei wurde deutlich, dass die Idee 'Monogamie = Treue und Exklusivität beider Männer' nicht so einfach durchsetzbar ist. So stellt dustan_thorne, die Frage, "ob ein Dreier noch unter Monogamie fällt oder ob es Fremdgehen ist, wenn beide Partner damit einverstanden sind, Sex mit anderen zu haben." Ebenso wurde darüber diskutiert, wie denn polygame Beziehungen, also feste Partnerschaften mit mehr als zwei Person, in dieses Schema einzuordnen sind.

Die Umfrage zur Einstellung gegenüber offenen Beziehungen lief von Mitte Januar bis Mitte September auf dbna. Insgesamt haben 3750 User teilgenommen. Die Umfrage ist nicht repräsentativ.


Hast du Fragen?

Diskutiere mit anderen Jungs im Forum unserer Community. Oder kontaktiere für eine persönliche Beratung das Team von anyway4u.

dbna.newsletter
Bleibe immer up-to-date.
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter!
Weitere Quellen: jupiterimages